Nach oben

Supervisory Board


 



 

Marcel van Poecke - Vorsitzender

Marcel van Poecke verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Energiesektor und ist in erster Linie als Unternehmer, Investor und Manager tätig. Er ist Vorsitzender von AtlasInvest, einer privaten Holdinggesellschaft, die er 2007 gegründet hat. AtlasInvest investiert in das gesamte Spektrum der Energiebranche.
 
Marcel van Poecke ist Managing Director bei Carlyle International Energy Partners (CIEP) und Leiter der Carlyle International Energy Partnership. CIEP konzentriert sich auf den Energiesektor außerhalb Nordamerikas mit einem besonderen Schwerpunkt auf Öl und Gas: Upstream, Midstream, Downstream und Ölfelddienstleistungen.
 
Herr van Poecke ist außerdem Vorsitzender von ONE-Dyas, einem Portfoliounternehmen von AtlasInvest mit Öl- und Gasvorkommen in der Nordsee und in Westafrika, mit einer langen Erfolgsbilanz bei der Führung eines diversifizierten Upstream-Portfolios; stellvertretender Chairman des Energy Intelligence Board; Chairman von VARO, Vice Chairman von CEPSA und nicht geschäftsführender Direktor von Discover Exploration, Assala und Neptune.
 
Vor der Gründung von AtlasInvest gründete er 1993 Petroplus im Rahmen eines Management-Buy-outs und leitete erfolgreich das Wachstum des Unternehmens zum größten unabhängigen Ölraffinerieunternehmen in Europa durch mehrere größere Übernahmen und Veräußerungen. Petroplus wurde 2005 im Rahmen einer von Carlyle/Riverstone und dem Management geführten Transaktion privatisiert. Im Jahr 2006 verließ Marcel Petroplus nach dem erfolgreichen Börsengang des Unternehmens an der Züricher Börse. Die Transaktion war die renditestärkste Investition für den Carlyle/Riverstone Energy Fund.
 
Herr van Poecke hat einen Abschluss in Agricultural Business Administration der Universität Wageningen und einen MBA der William E. Simon School of Management der Universität Rochester.

Space

 

Russell Hardy

Russell Hardy ist CEO von Vitol, einem globalen Energieunternehmen mit einem Umsatz von über 140 Milliarden US-Dollar und einem Portfolio, das Strom, Öl, Gasproduktion, Energiehandel und erneuerbare Energien umfasst. Russell Hardy verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Energiebranche und kam 1993 von BP zu Vitol. Er hatte eine Reihe von Handels- und Managementfunktionen in Singapur und London inne und besitzt einen MEng-Abschluss in Chemieingenieurwesen des Imperial College, London.

Space

 

Joost Dröge

Joost Dröge ist geschäftsführender Direktor bei Carlyle International Energy Partners (CIEP). CIEP konzentriert sich auf den Energiesektor außerhalb Nordamerikas. Herr Dröge hat seinen Sitz in Brüssel.
Vor seiner Tätigkeit bei CIEP war er Partner von AtlasInvest, einer privaten Investmentgesellschaft, die sich mehrheitlich im Besitz von Marcel van Poecke befindet. Von 1999 bis 2007 war Herr Dröge Direktor für Unternehmensstrategie bei dem Raffinerieunternehmen Petroplus, wo er sowohl für Fusionen und Übernahmen als auch für das operative Geschäft zuständig war. Seine Karriere im Energiesektor begann er 1993 als Ölhändler.
Er hat einen Abschluss in Chemie von der Universität Utrecht (NL).

Space

 

Jay Gleacher

Jay kam 2009 zu Vitol und konzentriert sich auf Investitionsmöglichkeiten in Europa, Afrika und Lateinamerika. Bevor er zu Vitol kam, arbeitete Jay in der Investment Banking Global Energy Group von Morgan Stanley. Jay hat einen B.A. in Internationalen Beziehungen von der University of Pennsylvania.

Derzeit ist er Investment Director und Partner bei Vitol mit Sitz in London. 

Space

 

Diese Seite verwendet Cookies um die Benutzung so angenehm wie möglich zu machen. Lesen Sie mehr über die Nutzung von Cookies und Ihrer Privatsphäre in unserem Cookie- Erklärung.