Nach oben

VARO Energy unterzeichnet kaufvereinbarung mit deutschem handelsunternehmen Gekol mineraloelhandel gmbh

newsimg
05.05.2015 Presse 05.05.2015 Presse
Pressemitteilung


VARO Energy, ein wachsendes Raffinerie- und Vertriebsunternehmen von Ölprodukten in Nordwesteuropa, gab heute bekannt, dass das Unternehmen eine Kaufvereinbarung (Sales and Purchase Agreement) mit Gekol Mineralölhandel GmbH, einem Handelsunternehmen für Ölprodukte mit Sitz in Hamburg, eingegangen ist. Die Akquisition wird die gegenwärtigen Geschäftsbereiche Raffinierung, Distribution und Verkauf von VARO Energy ergänzen und die Reichweite des Unternehmens in Deutschland erweitern.

Die geplante Akquisition untersteht der Bewilligungspflicht durch die deutschen Regulierungsbehörden und ihr Abschluss wird für das zweite Quartal von 2015 erwartet.
VARO Energy umfasst die drei Kerngeschäftsfelder Raffinierung, Lagerung, sowie Vertrieb und Verkauf. Das Unternehmen besitzt eine Raffinerie im schweizerischen Cressier, hält einen Anteil in Höhe von 45% an der Bayernoil Raffinerie in Deutschland, einer der grössten und modernsten Raffinerien Europas, verfügt zudem über Lagereinrichtungen in ganz Deutschland und der Schweiz sowie Marketingunternehmen in beiden Ländern.
VARO Energy befindet sich im Besitz von The Carlyle Group und Vitol.

Über VARO Energy

VARO Energy ist ein wachsendes Unternehmen mit Kerngeschäften in der Ölraffinierung und im Vertrieb von Ölprodukten in Nordwesteuropa. Das Unternehmen verarbeitet, lagert und vertreibt Ölprodukte in der Schweiz und in Deutschland. VARO Energy ist ein Gemeinschaftsunternehmen zwischen dem globalen Assetmanager The Carlyle Group und dem internationalen Energie- und Rohstoffunternehmen Vitol.

Medienkontakt

Für Medienanfragen kontaktieren Sie bitte Florence Lebeau.

+41 41 747 23 16
This site uses cookies to ensure the best experience on this site. Read more about our use of cookies and your privacy in our cookie statement.