Nach oben

VARO gibt Erweiterung der Einzelhandelsaktivitäten in Deutschland bekannt

newsimg
09.05.2017 Presse 09.05.2017 Presse
Pressemitteilung

VARO Energy („VARO“) gab heute bekannt, dass die Firma eine Vereinbarung zum Erwerb der Vermögenswerte der Schneider Group, einer Einzelhandels- und Direktvertriebsgesellschaft mit Sitz in Sachsen, Ostdeutschland, abgeschlossen hat.

Diese Vermögenswerte umfassen 8 Einzelhandelsstationen mit Shop, 145 Flottenkarten-Abfüllstellen in ganz Deutschland und einen Kundenstamm von mehr als 26’000 Kunden. Alle Unternehmen der Schneider Gruppe (Schneider Mineralöl Meissen GbmH, EPT – European Partner Tank GmbH, SMM – Vermögensverwaltung und Beteiligungs GmbH & Co. KG sowie die BHG Energieservice GmbH) sind seit einigen Wochen in der Verwaltung, weshalb die Transaktion vom zuständigen Verwalter koordiniert wurde.

„Diese Ergänzung von Vermögenswerten in das Portfolio von VARO ist Teil unserer Strategie, unsere Einzelhandels- und Direktvertriebsaktivitäten in Deutschland weiter auszubauen“, sagte VARO-CEO Roger Brown. „Diese Akquisition wird zu neuen Synergien mit der Bayernoil-Raffinerie, in der VARO einen Anteil von 45% hält, sowie mit unserem Terminal-Netzwerk in Norddeutschland führen. Ausserdem werden wir dadurch noch besser in der Lage sein unseren Kunden in Nord-Westeuropa ein qualitativ hochwertiges wettbewerbsfähiges Angebot zu bieten. Wir begrüßen unsere neuen Kollegen und freuen uns, unseren neuen Kunden dieselbe hohe Servicequalität zu bieten, die zu unserem erfolgreichen Wachstum in Deutschland geführt hat. “

Wolfgang Schneider, Inhaber der Schneider Group, kommentiert: „Nach einigen Wochen der Ungewissheit freut es mich, dass VARO sich verpflichtet hat, unsere Aktivitäten fortzusetzen und allen Mitarbeitern eine sichere Zukunft zu bieten. Unser lokaler Markt bietet weiteres Wachstumspotenzial und wir wünschen VARO viel Erfolg bei der weiteren Expansion in der Region “

Um einen reibungslosen Übergang der Vermögenswerte am 1. Juni 2017 zu ermöglichen, wurde die neue juristische Person VARO Schneider geschaffen. Alle 104 Mitarbeiter werden vom der neuen Gesellschaft übernommen.

Der Abschluss der Transaktion steht  unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die deutsche Wettbewerbskommission.

Über VARO

VARO umfasst die Kerngeschäftsfelder Raffinierung, Lagerung und Vertrieb von Ölprodukten im nordwesteuropäischen Markt. Das Unternehmen besitzt eine Raffinerie im schweizerischen Cressier, hält einen Anteil an der Bayernoil Raffinerie in Deutschland, sowie Lagerkapazitäten, Distributions- und Marketingunternehmen in den Benelux-Ländern, Deutschland, Frankreich und der Schweiz. VARO ist ein Gemeinschaftsunternehmen. Zu dessen Aktionären gehören die private Investmentgesellschaft Reggeborgh, Carlyle International Energy Partners – ein Beratungsfonds der globalen alternativen Vermögensverwaltungsgesellschaft The Carlyle Group, sowie das internationale Energie- und Rohstoffunternehmen Vitol.

Medienkontakt

Für Medienanfragen kontaktieren Sie bitte Florence Lebeau.

+41 41 747 23 16
This site uses cookies to ensure the best experience on this site. Read more about our use of cookies and your privacy in our cookie statement.